Ernährung / Darmgesundheit

 

Gesundheit und Ernährung

Bei den meisten Erkrankungen kann die Ernährung eine große Rolle spielen. Wenn Ernährungsfehler nicht die alleinige Ursache für gesundheitliche Probleme sind, kann jede gesundheitliche Störung mit einer individuell angepassten Ernährung positiv beeinflusst werden.

Ernährungsberatung

Unser Darm spielt für das einwandfreie Funktionieren der verschiedenen Systeme  unseres Organismus eine Rolle. So beherbergt der Darm einen großen Teil unseres Immunsystem, und muss täglich entscheiden welche Stoffe in unseren Körper hinein, oder ausgeschieden werden.

Bakterielle Fehlbesiedlung und parasitärer Befall des Verdauungstraktes schwächt das Immunsystem und mündet in Abwehrschwäche, Infektanfälligkeit, Allergien und Neigung zu Pilzerkrankungen. Infektionen und übermäßiger Pilz Wachstum (z.B Candida Albicans) im Darm führen wiederum häufig zur erhöhten Durchlässigkeit der Darmschleimhaut (leaky gut syndrom), wobei nicht hinreichend gespaltene Eiweiße in die Blutbahn gelangen und allergischen Überreaktionen (Immunkomplex Allergie Typ 3)  auslösen.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten führen zu Verdauungsstörungen, entzündlichen Hauterkrankungen und begünstigen rheumatische Beschwerden, so wie chronische Müdigkeit.

Die moderne Ernährungsberatung ist frei von dogmatischen Vorstellungen und wird an jeden Menschen individuell angepasst. An erster Stelle steht eine ausführliche Anamnese, Ernährungsanalyse und weitere naturheilkundliche Diagnose Verfahren. Dann werden, falls notwendig Blut- und Stuhluntersuchungen durchgeführt um Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien und Ernährung abhängige Erkrankungen zu differenzieren,

Unverträglichkeiten

Neben dem Ausschluss der Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln, wie der Laktoseintoleranz (Milchzucker), Fructoseintoleranz (Fruchtzucker), Histamin Intoleranz  und Purin Unverträglichkeit (Gicht) ist auch die Diagnostik von Allergien, wie die IGG vermittelten Typ 3 Allergien (Spättyp Allergie) und IGE  vermittelten Typ 1 Allergien (Sofort Allergie) maßgeblich. Nicht selten sind auch Allergien auf in der Nahrung oder Trinkwasser enthaltene Schwermetalle und den verschiedensten Zusätzen (Pseudoallergie),  der konventionellen Nahrungsindustrie.

Die von vielen Allergologen und Dermatologen angewandten Pricktests sind zur differenzierten Diagnostik von Nahrungsunverträglichkeit und Allergien ungeeignet. Auf Grund der Komplexität der Problematik  muss vor jeder Untersuchung ein ausführliches Gespräch stehen.

gesunde Ernährung?

Darüber hinaus muss natürlich auch auf die hinreichende Zufuhr von Vitaminen, Mineralstoffen (Salze) und Spurenelementen, sowie das richtige Verhältnis von Kohlenhydraten, Eiweißen und hochwertigen Fetten,  geachtet werden. Hierbei spielt das Säure/Basen – Gleichgewicht  des Organismus eine wichtige Rolle. Störungen des Säure -Basen – Gleichgewichts verursachen bei orthopädischen Erkrankungen vermehrte Muskelschmerzen und Entzündungen des Gewebes und Gelenken. Ist der Organismus übersäuert werden durch einen gestörten Zellstoffwechsel viel Pathologien begünstigt.

Neben den medizinischen Aspekten der Ernährungsberatung, sind häufig auch die Betrachtung der Ernährung, nach den Gesichtspunkten der Traditionellen Chinesischen Medizin (fünf Elemente Ernährung), hilfreich.

Die meisten Menschen der heutigen Zeit versuchen sich möglichst gesund zu Ernähren und glauben eine ausgewogene Nahrungszufuhr zu gewährleisten. Dennoch führen sowohl Unwissen, irreführende Werbekampagnen und schlechte Qualität der Nahrungsindustrie, als auch unerkannte Allergien und Unverträglichkeiten zu schweren Ernährungsfehlern. Dadurch wird nicht nur die Entstehung vieler gesundheitlicher Störungen begünstigt und verursacht, sondern  auch die Leistungsfähigkeit und das persönliche Wohlbefinden beeinträchtigt.

Ernährung und  Hygiene

Ich werde oft von Patienten gefragt was Sie genau essen sollen, wie viel von welchen Vitaminen, Mineralien und anderen Nährstoffen Sie benötigen, um so einen konkreten Ernährungsplan zu erhalten. Auf die Frage “Was trinken sie” bekomme ich fast immer eine Angabe über die quantitative Flüssigkeitsaufnahme.

Nach meiner Sicht ist jedoch die Qualität der Nahrungsmittel und Flüssigkeit die wir täglich aufnehmen von wesentlich größerer Bedeutung als das Zählen von Mineralstoffen, Vitaminen, Kalorien und Flüssigkeitsmengen.

Unter Hygiene in der Ernährung verstehe ich, dass Nahrungsmittel und Wasser frei von Giftstoffen und schädlichen Mikro Organismen sein sollten. Nahrungsmittel aus konventioneller Landwirtschaft sind meist mit Insektiziden, Pestiziden und Antibiotika hochbelastet. Leitungswasser und billige Mineralwasser können sowohl Schwermetalle, Medikamentenrückstände und Chemikalien , als auch Mikroben in schädlichen Konzentrationen enthalten.

Der Verzehr von rohen Tieren wie Sushi (roher Fisch), kalt geräucherter Lachs und rohem Hackfleisch birgt ein hohes Risiko der Übertragung von Parasiten wie Würmern (z.B. Fischbandwurm), Egeln und Trichinellen.

Aber auch der Verzehr von schlecht gewaschenem Gemüse, Obst und Beeren führt oft zur Übertragung von Askariden und Fuchsbandwurm.

Untersuchungen haben gezeigt das unzureichend gewartete Kaffeeautomaten extreme bakterielle Kontaminationen aufweisen, was auch für alte Schwämme und Küchentücher gilt.

Das gründliche Händewaschen vor dem Essen und Kochen sollte ebenso selbstverständlich sein wie die allgemeine Küchenhygiene.

Folgende Therapien und Diagnose Möglichkeiten wende ich bei Verdauungsstörungen an:

Sollten Sie weitere Fragen zur Ernährung und Darm Gesundheit haben, wenden Sie sich bitte an mich!

Author: Heilpraktiker Alexander Spies

 

Ich weise darauf hin, dass in der Benennung der aufgeführten Erkrankungen selbstverständlich kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände liegen kann. Anwendungsgebiete der Naturheilkunde beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen der Therapierichtungen selbst. Es existieren keine relevanten gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse, das heißt Evidenz basierte Studien, die die Wirkung bzw. therapeutische Wirksamkeit der Naturheilkunde belegen.

Einige der aufgeführten Erkrankungen bedürfen einer schul medizinischen Abklärung, oder werden begleitend zur ärztlichen Intervention in der Naturheilpraxis behandelt.

Ihr behandelnder Therapeut wird Sie beraten, ob die Behandlung Ihrer Erkrankung als alleinige Therapie der Naturheilkunde, bzw. begleitend zur ärztlichen Intervention sinnvoll ist, oder der sofortigen Abklärung eines Facharzt bedarf.

 

Praxis Osteopathie & Naturheilkunde Berlin

Lehmbruckstraße 3
10245 Berlin
Friedrichshain / Kreuzberg
030 / 69529372

Sprechzeiten
Mo08:00 - 19:00
Di08:00 - 19:00
Mi08:00 - 19:00
Do08:00 - 19:00
Fr08:00 - 19:00