ganzheitliche Orthopädie

 

In der  Betrachtung der ganzheitlichen Orthopädie werden Erkrankungen des Bewegungsapparates nicht nur lokal betrachtet. Wir berücksichtigte sowohl die statischen Begebenheiten des gesamten Bewegungsapparats, den Zustand des Gewebes, als auch die Organe und Stoffwechsellage. Viele  Erkrankungen des Körpers gehen mit einer Änderung der Beweglichkeit und Statik des Bewegungsapparates einher. Das körperliche und seelische Wohlbefinden hängen stark davon ab, wie gut der Bewegungsapparat funktioniert.

Ortopädie

Sowohl Störungen des Kiefergelenks, als auch kraniale Fehlstellungen und ein Beckenschiefstand führen durch eine unmittelbare neurologische Antwort zu Wirbel, und Becken Schiefstand, die neben Schmerzen zu verschiedenen Symptomen führen.

Rückenschmerzen und und Ischialgien werden in der Orthopädie primär auf die Wirbelsäule zurückgeführt. Doch oft liegt die Ursache der orthopädischen Erkrankung nicht direkt am Ort der akuten Beschwerden. Es wird eine eingehende Anamnese und osteopathische Untersuchung durchgeführt, um den Ursprung des Problems effektiv zu behandeln.

Zur Diagnosestellung verwende ich sowohl die klassischen Funktionstests der Orthopädie, osteopathische Untersuchungsmethoden, als auch Techniken der funktionellen Neurologie. Muskeltests der Kinesiologie weisen auf strukturelle Kompensationen, Infektionen und toxische Belastungen hin. Wenn notwendig, werden ebenfalls bildgebende Verfahren der Radiologie ausgewertet

Viele auch nicht offensichtlich orthopädische Erkrankungen haben Ihren Ursprung mit in den strukturellen Begebenheiten unseren Körpers:

Strukturelle Veränderungen, wie z.B. Beinlängendifferenzen, Beckenschiefstand, craniomandibuläre Dysfunktionen (CMD).  Fehlstellungen des Kraniums und der Wirbel können durch eine osteopathische Therapie korrigiert werden. Durch gezielte Manipulationen an Becken, Schädel und Wirbelsäule werden nicht nur Schmerzen beseitigt, sondern auch die nervale Steuerung des Organismus verbessert.
Da Veränderungen am Bewegungsapparat in der Regel auch mit einer eingeschränkten Funktionalität des Gewebes einhergehen, ist die Kombination mit der Gewebe Therapie und eine Entgiftung sinnvoll.

Es muss immer sorgfältig abgewogen werden, welche Chancen in der naturheilkundlichen Therapie liegen, oder ob eine schul medizinische Medikation, oder operatives Vorgehen notwendig sind.

Folgende orthopädische Erkrankungen werden in unserer Naturheilpraxis häufig behandelt

  • HWS – Syndrom
  • BWS – Syndrom
  • LWS – Syndrom
  • Rheuma
  • Ischialgie
  • Blockierungen des Iliosakral Gelenk
  • Schmerzen des Steißbein
  • Wirbelblockaden
  • Lumbago (Hexenschuss)
  • Gleitwirbel (Spondylolisthesis)
  • Bandscheibenprolaps (Bandscheibenvorfall)
  • Discus Protrusion (Vorwölbung der Bandscheibe)
  • Gonalgie (Schmerzen der Knie)
  • Schulter – Arm Syndrom (z.B. frozen shoulder)
  • Schulterschmerzen
  • Schmerzen des Kreuzbein (Iliosakral Gelenk)
  • Fußschmerzen
  • Fersensporn
  • Arthrose
  • Arthritis
  • Gicht

Sollten Sie noch Fragen zur ganzheitlichen Orthopädie, unseren Therapieverfahren oder bestimmten Krankheitsbildern haben, wenden Sie sich bitte an mich!

Author: Heilpraktiker Alexander Spies

Ich weise darauf hin, dass in der Benennung der aufgeführten Erkrankungen selbstverständlich kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände liegen kann. Anwendungsgebiete der Naturheilkunde beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen der Therapierichtungen selbst. Es existieren keine relevanten gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse, das heißt Evidenz basierte Studien, die die Wirkung bzw. therapeutische Wirksamkeit der Naturheilkunde belegen.

Einige der aufgeführten Erkrankungen bedürfen einer schul medizinischen Abklärung, oder werden begleitend zur ärztlichen Intervention in der Naturheilpraxis behandelt.

Ihr behandelnder Therapeut wird Sie beraten, ob die Behandlung Ihrer Erkrankung als alleinige Therapie der Naturheilkunde, bzw. begleitend zur ärztlichen Intervention sinnvoll ist, oder der sofortigen Abklärung eines Facharzt bedarf.

Praxis Osteopathie & Naturheilkunde Berlin

Lehmbruckstraße 3
10245 Berlin
Friedrichshain / Kreuzberg
030 / 69529372

Sprechzeiten
Mo08:00 - 19:00
Di08:00 - 19:00
Mi08:00 - 19:00
Do08:00 - 19:00
Fr08:00 - 19:00