Kinesiologie

 

Kinesiologie ( applied kinesiology)  wurde von dem amerikanischen Chiropraktiker Dr. George Goodheart aus Detroit begründet. Mit Hilfe der Applied Kinesiologie bewertet der Therapeut Informationen der Muskelreaktionen des Körpers auf spezifische Reize. Dies wird mittels den Muskeltests und gezielter Provokationen erreicht. In der Applied Kinesiology werden  eine Vielzahl von Muskeltest, als auch Untersuchungstechniken der funktionellen Neurologie verwendet.

Die Kinesiologie ermöglicht, eine schnelle und zielgerichtete Diagnostik zu führen, wodurch der effektive Einsatz der naturheilkundlichen Therapieverfahren und deren Wirkung unmittelbar erfasst werden kann.

Kinesiologie  in der Osteopathie

Kinesiologie

Durch die Integration der Kinesiologie in die osteopathische Medizin werden Kompensationen des Bewegungsapparats und Blockaden der Wirbelsäule identifiziert. Auch Störungen der Organe, des Schädel und Störungen des Kiefergelenks (CMD)  können mittels der Kinesiologie genauer beurteilt werden. Die Therapie erfolgt mit den sanften Techniken der Osteopathie, wobei der Therapieerfolg sofort durch eine Normalisierung der Muskelfunktionen nachvollzieh- und überprüfbar ist.

Störfeld Diagnostik

Kinesiologie und Störfeld Diagnostik

Sowohl Narben, als auch Zähne und Kieferhöhlen können Störfelder mit negativer Fernwirkung darstellen. Nicht nur entzündliche Vorgänge, wie chronische Infekte und rheumatische Erkranken können hier begründet sein. Auch Probleme des Bewegungsapparats, chronische Müdigkeit und Allergien haben hier oft Ihren Ursprung. Zur Therapie identifizierter Störfelder, ist gegebenenfalls eine radiologische Diagnostik und Weiterbehandlung durch entsprechende Fachärzte (z.B. Zahnarzt, Radiologe, Chirurg) notwendig.

orthomolekulare Medizin

Die „orthomolekulare Medizin“ wurde von dem  Nobelpreisträger Linus Pauling geprägt. Dabei handelt sich um die gezielte Substitution des Körpers mit Heilmitteln, die auch natürlicherweise im Körper vorhanden sind. Falsche Ernährung, Produkte der konventionelle Nahrungsindustrie und chronische Infekte, oder toxische Belastungen führen zu einer Unterversorgung des Körpers  mit Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen. Die Kinesiologie kann Mängel aufdecken und die Auswahl geeignete Vorgehensweise der Substitution aufzeigen.

Unverträglichkeiten

Kinesiologie und Unverträglichkeit

 

Heute ist unser Organismus einer Vielzahl von unterschiedlichen Stoffen ausgesetzt. Nicht nur die verschiedenen Werkstoffe der Zahnmedizin wie Amalgam können zu Reaktionen von Unverträglichkeit führen, es leiden viele Menschen unter der Intoleranzen oder Allergien gegen Nahrungsmittel. So können ca. 20 -30 % der europäischen Bevölkerung keinen Milchzucker verstoffwechseln. Zudem kann die Verträglichkeit von verordneten Medikamenten mittels der Kinesiologie überprüft werden.

 

Infekte und parasitäre Erkrankungen

Kinesiologie

Viele Menschen sind unbemerkt Träger von verschiedenen Bakterien, Viren oder Parasiten, die das Immunsystem belasten und so zur Infekt Anfälligkeit, chronischer Müdigkeit,  oder dermatologischen Erkrankungen führen. Oftmals nehmen auch Verdauungsbeschwerden, Unverträglichkeiten verschiedener Nahrungsmitteln, oder Erkrankungen des rheumatischen Formenkreis dort Ihren Ursprung.

Die Kinesiologie  gibt dem Therapeuten sehr spezifische Hinweise darauf um welche Erreger es sich handelt  und welche Organe betroffen sind.

In meiner Praxis erfolgt die Therapie durch westlicher Heilpflanzen Tinkturen und Chinesischer Kräuterheilkunde. Auch die Hochfrequenz Therapie ist zur Behandlung von parasitären Befall geeignet.

Manchmal ist jedoch eine weiterführende Labordiagnostik, oder Vorstellung im Tropeninstitut notwendig

Labordiagnostik

Kinesiologie und Laborsignostik

Nach den gewonnenen Erkenntnissen der Kinesiologie kann eine Labordiagnostik angeschlossen werden, um die Testergebnisse zu verifizieren. Hierzu besteht eine Zusammenarbeit mit spezialisierten Laboratorien. Durch die Hinweise der Kinesiologie können Kosten eingespart werden, da nur notwendige Laborparameter überprüft werden.

Kinesiologie und Wissenschaft?

In den letzten Jahren wurden von ärztlichen Fachkreisen erhebliche Zweifel an den  Diagnose- und Therapieverfahren der Kinesiologie geäußert – In dem entsprechendem Wikipedia Artikel wird die Ansicht vertreten, Kinesiologie wäre unwissenschaftlich und somit auch wirkungslos.

Ich möchte zu denken geben, dass die Wirkung naturheilkundlicher Verfahren auf Erfahrungsmedizin beruhen und nicht den Anspruch der Beweisbarkeit oder Anerkennung der universitären Medizin erheben.

Der Begründer der Kinesiologie Doctor Goodhard war amerikanischer Arzt und betrieb wissenschaftliche Studien, als auch ein ärztlicher Verband der Kinesiologie um den Münchner Arzt Dr. med. Hans Garten in Deutschland existiert. Der Mediziner Hans Garten veröffentlichte 3 Bücher zum Thema applied Kinesiologie, die wissenschaftlichen Ansprüchen gerecht werden.

Ich deute Untersuchungsergebnisse der Kinesiologie nicht für sich alleine, sondern immer im Kontext der Anamnese, medizinischen Erkenntnissen, des klinischen Bildes, als auch den Untersuchungsmethoden der Osteopathie und Neurologie

Praxis Osteopathie & Naturheilkunde Berlin

Lehmbruckstraße 3
10245 Berlin
Friedrichshain / Kreuzberg
030 / 69529372

Sprechzeiten
Mo 08:00 - 19:00
Di 08:00 - 19:00
Mi 08:00 - 19:00
Do 08:00 - 19:00
Fr 08:00 - 19:00
Tel: 030 / 69529372